Frostsichere selbstentleerende Notduschen

3 Item(s)

pro Seite
  1. Frostsichere selbstentleerende Körper-Notdusche ClassicLine - Manuelle Betätigung
    Frostsichere selbstentleerende Körper-Notdusche ClassicLine - Manuelle Betätigung
    • Anschluss: 3/4-Zoll-IG
    • Auslösung: 3-Wege-Kugelhahn mit Spindelverlängerung
    • Material: Messing, chemikalienbeständig pulverbeschichtet
    • Anbringungshöhe: 2250 mm bis 2450 mm
    • Mauerdicke: max. 300 mm

    Lieferzeit  

    695,00 €
    zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  2. ClassicLine Frostsichere selbstentleerende Augendusche - Manuelle Betätigung
    ClassicLine Frostsichere selbstentleerende Augendusche - Manuelle Betätigung
    • Anschluss: 3/4-Zoll-IG
    • Auslösung: 3-Wege-Kugelhahn mit Spindelverlängerung
    • Material: Messing, chemikalienbeständig pulverbeschichtet
    • Anbringungshöhe: 800 mm bis 950 mm
    • Mauerdicke: max. 300 mm

    Lieferzeit  

    695,00 €
    zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  3. ClassicLine Frostsichere selbstentleerende Augendusche - Elektronische Betätigung
    ClassicLine Frostsichere selbstentleerende Augendusche - Elektronische Betätigung
    • Anschluss: 1/2-Zoll-IG
    • Elektrischer Anschluss: 230 V - 50 Hz
    • Material: Messing, chemikalienbeständig pulverbeschichtet
    • Anbringungshöhe: 800 mm bis 950 mm
    • Abstand der Brauseköpfe: 190 mm

    Lieferzeit  

    1.290,00 €
    zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

3 Item(s)

pro Seite
Nicht nur im Innenbereich sind Notduschen eine wichtige Einrichtung zur Ersten Hilfe,
sondern auch auf Freigeländen mit Lagerflächen oder Produktionsanlagen ist es notwendig, dass Notduschen nahe an den Gefahrenpunkten stationiert sind. Damit Notduschen im Außenbereich auch bei Temperaturen unter Null einwandfrei arbeiten, müssen sie frostsicher sein. Die Elektronischen Frostsicheren Notduschen sind für eine Montage an wind- und wettergeschützten Orten gedacht. Die Frostsicherheit wird über zwei 2-Wege-Ventile gewährleistet, die bei geschlossener Dusche die Rohre, die im frostgefährdeten Bereich liegen, belüften. Das setzt voraus, dass die Zuleitung mit den Ventilen frostsicher installiert werden. Die Steuerung erfolgt über eine mitgelieferte Elektronik, die dafür sorgt, dass die Dusche im geschlossenen Zustand entleert wird und dass im geöffneten Zustand das anstehende Wasser frei durchfließen kann. Die Auslösung erfolgt über einen roten Not-Ein-Taster. Über die Elektronik kann zusätzlich auch ein Alarmsignal angesteuert werden. Inklusive selbstklebendem Hinweisschild gemäß DIN 4844-2-D und BGV A. Die Duschen erfüllen die DIN EN 15154 Teil 1 und 2 und die ANSI Z 358.1-2004.